Im Kriminallabor machen sich die Schüler/innen Gedanken darüber, welche Spuren an Tatorten hinterlassen werden. Sie lernen Techniken kennen diese festzustellen und auszuwerten.

Nachdem sie ausreichend Erfahrungen gesammelt haben, wenden die Schüler/innen ihr Können und Wissen an, um einen fiktiven Kriminalfall zu lösen.

Der Kurs bietet an, das Thema auch im Deutschunterricht aufzunehmen. Es kann zuätzlich ein eigener Krimi geschrieben werden.

Naturwissenschaften 5/6 oder JüL 4-6, (Deutsch)