Kurze Regeln für produktives Chatten

Es gibt einige nützliche Regeln, die dabei helfen, einen Arbeitschat nicht im Chaos enden zu lassen.

Private Chats laufen so irgendwie vor sich hin und das sollen sie auch. Der Chat als Arbeitsmittel braucht jedoch Regeln, um nicht zur Verschwendung von Arbeitszeit zu führen. Hier sind sie:

  • Nicht mehr als 5 Leute
  • festgelegte Zeit, Pünktlichkeit
  • vorbereitete Moderation mit vorher veröffentlichter Fragestellung und grobem Leitfaden
  • Einleitung und Schluss durch eine pünktliche Moderatorin
  • Adressierung einzelner bei Antworten nach dem Motto "zu Andrea: ..." oder "@Judith: ..."
  • in regelmäßigen Abständen Zusammenfassung des Diskussionstandes durch die Moderatorin und Überleitung zu einer neuen Frage

geändert: Freitag, 30. August 2013, 21:02