Wasserdampf?

Ist Wasserdampf unsichtbar?

Wenn Wasser kocht, sehen wir Dampf.
Wenn das unsichtbare Wassergas aus dem heißen Topf steigt, kühlt es sofort wieder ab. Die Luft im Zimmer ist ja kälter als das Wasser auf dem Herd.
Wenn das Gas abkühlt, wird es wieder flüssig. Es kondensiert.

Zuerst bilden sich winzig kleine Tröpfchen. Solange diese Tröpfchen noch nicht so schwer sind, können sie sich in der Luft halten. Das ist der Wasserdampf, den du beim Kochen sehen kannst. Wassergas wird von vielen Menschen auch Wasserdampf genannt, also genau so, wie der Dampf, der aus dem Topf steigt. Wassergas ist aber unsichtbar.

geändert: Dienstag, 16. Juli 2013, 13:59